Logo unseres OC  

 

 

 

Home
Neuigkeiten
Unsere Entwicklung
Unsere Ausfahrten
Termine
Unsere Partner
Kontakte
Links zum ADAC

 

Dieser Link führt Sie zum ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt

 

 

 

 

.Das Wetter in

 

 

Hier werden Sie zu gegebenen Anlaß Mitteilungen über unseren Ortsclub  und seine Aktionen vorfinden.
Unser OC ist regelmäßig in der Mitteldeutschen Zeitung, dem Wochenspiegel, der Zeitung Super Sonntag,
der Zeitung Hettstedter Nachrichten und im PunktUm-Fernsehen vertreten.

 

bullet04.2011

Unsere Suchfahrt in den Frühling

www.fahrzeugmuseum-gloethe.de

 

 

bullet03.2011

 

bullet06.2010

 

Am 09.06.2010, fand ab 10 Uhr,

in Hettstedt auf dem Markt

der

Tag der Einsatzkräfte

(u.a. mit Polizei, THW, ASB, Feuerwehr und
mit uns,

dem Ortsclub Hettstedt/Südharz e.V. im ADAC )

 

 

 

bullet02.2010

In stillem Gedenken nehmen wir Abschied
von

Manfred Hain
 

 

 

bullet10.2009

 

 

bullet11.2008

Die Sieger unseres PKW - Geschicklichkeitsturniers

I. Rainer Schumann
II. Patrick Twardy
III. Erich Rexhausen
4. Erika Koch
4. Astrid Peukert
6. Richard Stock
7. Hans - Joachim Fuchs
7. Günther Geyer
9. Eberhard Reinicke
10. Gottfried Fesel
10. Günter Sebastian
:
:
:
:
Herzlichen Glückwunsch !

 

 

 

bullet01.11.2006

Der Sieger unseres PKW – Geschicklichkeitsturniers 2006 steht fest:

1. Manfred Hain
2. Rainer Schumann
3. Uwe Lüders
4. Bruno Karnahl
4. Stefan Weber
6. Wernfried Distler
6. Erika Koch
6. Erich Rexhausen
9. Richard Stock
10. Willi Fröhlich
11. Heinz Schulze
12. Gerold Pfeifer
:
:
:
:
Herzlichen Glückwunsch !

 

 

bullet14.10. 2006 PKW-Geschicklichkeitsturnier

 

 

bulletNovember 2005

MZ - Blumenstrauß der Woche an unseren Vorsitzenden Hans-Jürgen Hense

Unter dem Titel Dreimal im Jahr auf großer Fahrt

schrieb HELGA LANGELÜTTICH von der MZ

Hettstedt/MZ. Der ADAC-Ortsclub Hettstedt ohne Hans-Jürgen Hense? Kopfschütteln bei den Mitgliedern. Nein, das können sie sich nicht vorstellen. Immer wieder lässt sich Hans-Jürgen Hense Interessantes einfallen, damit das Vereinsleben in Schwung bleibt.

Blumenstrauß der Woche

Heute:

Hans-Jürgen Hense


Foto von Jürgen Lukaschek (MZ-Fotograf)

Keine Frage, so die Begründung des Vereins, der 60-Jährige Hense hat sich den Blumenstrauß der Woche redlich verdient. Die Überraschung gelang anlässlich der monatlichen Zusammenkunft der Mitglieder im November. "Ich bin selten um ein Wort verlegen - aber diese Überraschung hat mich sprachlos gemacht", sagte Hans-Jürgen Hense, nachdem er wieder bei Stimme war.

Zum Allgemeinen Deutschen Automobilclub kam der Lehrmeister für Kfz-Instandhaltung durch einen Motorschaden, den er 1990 mit seinem Auto auf der Autobahn hatte: Die "gelben Engel" hatten ihm mit ihrer Hilfsbereitschaft und ihrem Fachwissen so imponiert, dass er beschloss, Mitglied zu werden.

So war er 1991 einer der 50 Gründungsmitglieder im Ortsclub Hettstedt, von denen heute noch fünf aktiv dabei sind.

Die Gründung fand im Waldcafé statt, das das Vereinslokal wurde. 1992 wurde Hense in den Vorstand gewählt, war ein Jahr Stellvertreter des Vorsitzenden und nach dessen berufsbedingten Ausscheiden wurde er "der Neue". Seither leitet er mit einem aktiven fünfköpfigen Vorstand den Verein, denn, so Hense, allein kann man nichts erreichen - da brauche es die Mitarbeit mehrerer engagierter Mitglieder.

Auch seine Tochter hilft ihm, wenn es mal Probleme mit dem Computer gibt. Hense bemüht sich, das Vereinsleben so vielfältig wie möglich zu gestalten: Die monatlichen Zusammenkünfte werden vielseitig und abwechslungsreich gestaltet, interessante Vorträge von kompetenten Fachleuten erweitern das Wissen der Mitglieder, viel Spaß gibt es auch bei heiteren Gesprächsrunden.

Zweimal im Jahr - im Frühjahr und im Herbst - geht es auf "große Fahrt", die dazu dienen soll, die nähere Umgebung zu erkunden. So führt keine der Fahrten weiter als 80 Kilometer um Hettstedt. Die Mitglieder sind oft erstaunt, wie viele schöne Ecken es gibt, die sie noch nie gesehen haben. "Die Fahrten sollen finanziell nicht zu aufwändig sein, damit auch jeder mitfahren kann", begründet Hense die relativ nahen Reiseziele.

"Viele Sponsoren helfen uns, dass wir zum jährlichen Geschicklichkeitsturnier die besten zwölf Mitglieder mit Sachprämien bedenken können. Dafür sind wir sehr dankbar", so Hense. Dieses Turnier ist eines der Lieblingskinder des Vorsitzenden, hier kann jeder zeigen, ob er sein Fahrzeug im Griff hat.

Die Mitglieder und Hense selbst hoffen, dass er noch viele Jahre aktiv in seinem Verein tätig sein kann.

Dazu kam folgender Korrekturkasten von der MZ:

Der ADAC-Ortsclub Hettstedt ist nicht nur mit sich selbst beschäftigt. Im gestrigen Beitrag "Blumenstrauß der Woche" heißt es, dass bei den Geschicklichkeitsturnieren die zwölf besten Mitglieder Sachprämien erhalten. Richtig ist, dass nicht die besten zwölf Mitglieder, sondern die besten zwölf Teilnehmer prämiert werden. Denn die Veranstaltungen sind offen für die gesamte Bevölkerung. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

 

 

bulletNovember 2005

Günter Schlotte nun Ehrenmitglied


Foto von Jürgen Lukaschek (MZ-Fotograf)

Dazu schrieb HELGA LANGELÜTTICH von der MZ:

Hettstedt/MZ/hl. Günter Schlotte, seit dem 1. November Verkehrssicherheitsberater im Ruhestand, wurde vom ADAC-Ortsclub Hettstedt Südharz als Dank für jahrelange gute Zusammenarbeit auf besondere Weise geehrt: Er wurde zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt. Vorsitzender Hans-Jürgen Hense überreichte ihm neben der Urkunde einen Blumenstrauß und gab der Hoffnung Ausdruck, dass Schlotte dem Verein weiterhin mit seinem Wissen mit Rat und Tat zur Seite stehen möge.

Ausgezeichnet wurden beim Novembertreffen des Ortsclubs auch die zwölf Gewinner des diesjährigen Geschicklichkeitsturniers mit Urkunden und Sachprämien, als bester Fahrer konnte sich Erich Rexhausen den Pokal des Bürgermeisters mit nach Hause nehmen.

 

 

 

bullet08.10.2005  Unser PKW-Geschicklichkeitsturnier

Der Sieger

unseres Turniers heißt Erich Rexhausen.

Foto von Jürgen Lukaschek (MZ-Fotograf)

 

 

 

 

bullet05.10.2005 Ortsclub-Abend

Frauentag im Ortsclub

Von der Mitgliederversammlung des Ortsclub Hettstedt/Südharz e.V. im ADAC bestätigt, stand der Clubabend im Oktober als Überraschungsabend für die Partner der Mitglieder und für die weiblichen OC - Mitglieder fest.
Und es wurde ein Abend der Überraschungen.
Traditionell wurden den Geburtstagskindern der vergangenen Wochen die Glückwünsche ausgesprochen. Danach gestaltete der stellvertretende Vorsitzende, W. Distler, mit vielen Fragen und Antworten zu Auto und Verkehr, den nächsten Teil. Daran schloß sich eine ausgiebige Info zum PKW-Geschicklichkeitsturnier durch den Vorsitzenden, H.-J. Hense, an -- und um weitere Zeit "zu schinden", kam auch der in nicht allzu weiter Ferne liegende Jahresabschlußabend mit musikalischer Umrahmung durch die Party und Eventagentur Kaulmann/Seelke nicht zu kurz. 
Dieser OC-Abend war wirklich einmal etwas anders als sonst.
Die anwesenden Frauen  konnten sich mal richtig austoben -- sie waren heute nicht nur einfach mit da, sondern die Hauptpersonen.
Was war geschehen ? Der Vorstand konnte die Farb - und Stilberaterin Frau Gertke gewinnen., welche mit Tüchern, Ketten, Lippenstiften bewaffnet, eine Überraschung nach der anderen anbot und die Frauen aktiv mit einbezog. Wobei, und das war auch eine der Überraschungen, uns die Herren, wenn auch anfangs eher zögerlich, dann aber doch nichts nachstanden.
Bindetechniken der unterschiedlichsten Art, farbliche Abstimmung, typgerechtes Styling und vieles mehr machten den Abend zu einem unvergeßlichem Ereignis.
 

 

 

bullet23.04.2005 

Fahrt in den Frühling

zum Luftfahrt - und Technik - Museumspark nach Merseburg.

www.luftfahrt-technik-museum.de

Organisiert durch unseren Touristikleiter Günter Geyer und dem OC - Mitglied Günter Sebastian.

Unser "Fotograf vom Dienst"  war G.Sebastian.

 

 

 

 

 

 

 

 

bulletApril 2005

MZ - Blumenstrauß der Woche an unseren Touristikleiter Achim Müller

Zu unserer Mitgliederversammlung haben wir unseren langjährigen Touristikleiter Achim Müller "in Rente geschickt". Als Dank für seinen nimmermüden Einsatz haben wir Ihn bei der Mitteldeutschen Zeitung für den Blumenstrauß der Woche vorgeschlagen. Im April 2005 war es dann soweit.

Achim Müller
Foto von Jürgen Lukaschek (MZ-Fotograf)

Unter dem Titel: Schnitzeljagd mit dem Auto

schrieb HELGA LANGELÜTTICH von der MZ 

Hettstedt/MZ.
Achim Müller aus Hettstedt verdanken die Mitglieder von der Ortsgruppe des Allgemeinen Deutschen Automobilclubs (ADAC) viele schöne Stunden: Als Touristikleiter organisierte er seit 1991 Fahrten in die Umgebung, die viel Spaß machten. Und, so erzählt er, die Appetit machen sollten auf Ziele in der näheren Umgebung.

Blumenstrauß der Woche

Heute: Achim Müller

Die Fahrten liefen oft ab wie die beliebten "Schnitzeljagden" der Kinder: An markanten Punkten - Kreuzungen und Abbiegungen zum Beispiel - wurden Buchstaben angebracht, die zusammengesetzt, das Reiseziel ergaben. Aufgabe des Beifahrers war es, sie zu erkennen und aufzuschreiben. "Da passierte es schon mal, dass einer von den Teilnehmern 50 statt 20 Kilometer fuhr, weil er ein Zeichen übersehen hatte", so der 72-Jährige lächelnd.

Bevor Müller mit seinen Leuten auf Reisen ging, bereitete er sich immer gut vor, indem er die Strecke vorher abfuhr und die Hinweise anbrachte. Dabei stand ihm Frau Elli stets zur Seite. Außerdem achtete er immer darauf, dass die Fahrten bezahlbar blieben.

Die ADAC-Mitglieder sind voll des Lobes, wenn es um Müller geht, der in diesem Jahr sein Ehrenamt an Jüngere übergeben will. "Wir lernten durch ihn viele schöne Orte und Landschaften unserer Heimat kennen. Deshalb möchten wir ihn auch für den Blumenstrauß der Woche vorschlagen", würdigte jetzt Yvette Hense im Namen alle Mitglieder seinen langjährigen Einsatz.

Müller ist seit eh und je begeisterter Autofahrer. Mehrfach nahm er an der Fahrt "Rund ums Mansfelder Land" teil. Als er im Januar 1991 zufällig im Waldcafé Zeuge der Gründung des Ortsclubs Hettstedt des ADAC wurde, entschloss er sich spontan zur Mitarbeit - und wurde zum Touristikleiter gewählt.

Natürlich werde er auch weiter aktiv beim ADAC mitarbeiten. Das sei durchaus als Versprechen zu verstehen, meinte Müller. Auch wenn er aus gesundheitlichen Gründen künftig etwas kürzer treten müsse. Und dass er sich über den Blumenstrauß von der MZ besonders freute, hatte auch einen Grund: Er hat viele Jahre seine Heimatzeitung "unter die Leute gebracht."

 

 

Wir wünschen Ihnen

ein frohes Weihnachtsfest

und einen gelungenen Start ins neue Jahr !

 

 

bullet10.12.2004

Unsere Jahresabschlußfeier mit musikalischer Umrahmung durch die Disco "Design"
war wie jedes Jahr der krönende Abschluß eines aufregenden, aktiven Abschnitt in der Geschichte unseres OC.

 

 

 

 

 

 

bullet26.05.2004

Unsere neue Heimat:
www.adac-oc-hettstedt.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

 

 

bullet24.04.2004

Frühling 2004  -- natürlich mit uns

Zur Ausflugsfahrt in den Frühling trafen sich am 24.04.2004 OC - Mitglieder
und Ehepartner, sowie mehrere Gäste, zum Schnupperkurs im OC,
auf dem Platz an der Flamme in Hettstedt.
Den 39 Teilnehmern wurde nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden
des Ortsclub Hettstedt/Südharz e.V. im ADAC  Informationsmaterial rund um
die  Fahrt in den Frühling übergeben. Unser Touristikleiter Herr Achim Müller
hatte für die Fahrt zur Talsperre Wendefurth/Harz mehrere Strecken zur
Auswahl gestellt und jeder Fahrer war gefordert, die ökonomisch günstigste und ökologisch verträglichste für sich herauszufinden.
Einige Teilnehmer legten einen Boxenstop bei Alexisbad an einer Gulaschkanone
ein, bevor es zur Talsperre weiter ging. Andere bevorzugten die Atmosphäre
einer Gaststätte oberhalb der Talsperre.
Pünktlich um 13.00 Uhr begann die Führung durch einen Mitarbeiter des Talsperrenbetriebes des Landes Sachsen - Anhalt.
Nach einem gelungenen Videovortrag ging es in die Talsperre.
In gut verständlicher Form wurden uns viele technische Details erläutert, so das allen die Vielzahl der auf - und abführenden Treppen gar nicht so auffielen.
Ein großes Dankeschön dem Mitarbeiter der Talsperre Herrn Metzing.
Nun stand zur körperlichen Erholung der Besuch im Restaurant - Cafè "Zur Bode" auf dem Plan. Durch die sehr gute Vorbereitung des Touristikleiters  genossen die Teilnehmer einen ausgezeichneten Kaffee und Kuchen
und den Service der Mitarbeiter.
Diese wurden natürlich in die obligatorische Quizrunde mit einbezogen.
Hierbei ging es um Fragen zur StVO.

6 Glückpilzen aus einer Vielzahl von richtigen Antworten winkten kleine Preise.
Abschließend kann gesagt werden, alle Teilnehmer hatten eine gelungene Ausflugsfahrt, wieder viele Informationen unserer weiteren Heimat und sind bestimmt bei der Fahrt in den Sommer wieder dabei.

 

 

bullet27.03.2004

PKW - Geschicklichkeitstraining

Zum Geschicklichkeitstraining des Ortsclub Hettstedt/Südharz e.V. im ADAC trafen sich am 27.03.2004 bei herrlichem Frühlingswetter 34 interessierte Kraftfahrer.
Mit dieser, mit sportlichen Akzenten versehenen Aktion, bietet der Ortsclub die Möglichkeit der Verbesserung der Beherrschung des Kraftfahrzeugs.
Wie oft wird es beim Einparken, dem Durchfahren enger Passagen, aber auch beim häufigen Kurven fahren ganz schön knapp.
Auf dem von der Stadt Hettstedt kostenlos zur Verfügung gestellten Platz an der Flamme waren eine simulierte Garageneinfahrt vorwärts, eine rückwärts, das seitliche Einparken rückwärts, eine Slalomstrecke und eine simulierte Montagegrube als Stationen aufgebaut.
Die Slalomstrecke und das seitliche Einparken rückwärts gehörten nach der überwiegenden Meinung der Teilnehmer zu den Problempunkten.
Unser Dank für die Unterstützung bei unserem Geschicklichkeitstraining geht an die Stadt Hettstedt, das Polizeirevierkommissariat Hettstedt, städtischen Bauhof und der Praxis für Deutsche Vermögensberatung W. Zimmermann, Helbra. Auch in diesem Jahr sponserte Herr Zimmermann die Versicherungspolice, welche aber auf Grund guter Fahrleistungen nicht in Anspruch genommen werden brauchte.

Alle Teilnehmer freuen sich schon auf den 09.10.2004 -
auf unser 14. PKW - Geschicklichkeitsturnier.
Es ist, wie jedes Jahr, kostenlos für alle interessierten Kraftfahrer und lockt mit vielen lukrativen Preisen.
 

Unfallfreies Parken kann man üben.
Maß genommen, losgefahren, ein leichtes Knirschen -- wieder war der Abstand
zum Nachbarparkplatz zu klein !
Zu klein, oder zu wenig Übung ?
Jahr für Jahr gibt es Parkplatzkarambolagen, Ärger mit dem Geschädigten oder
auch mit der eigenen Versicherung. Von Unfallverursachern, die sich einfach aus
dem Staube machen, ganz abgesehen.

Hier möchte der Ortsclub Hettstedt/Südharz e.V. im ADAC Hilfe geben und
bietet jedes Jahr auf dem Platz an der Flamme in Hettstedt die Möglichkeit
des kostenlosen Übens an.

 

 

bullet04.02.2004

Mitgliederversammlung

Treffpunkt: Waldcafè Hettstedt
                18.30 Uhr

Der Erfolg hat viele Väter 

Am 04.02. zogen die Mitglieder und Gäste des Ortsclubs Hettstedt/ Südharz e.V. im ADAC Bilanz über die Arbeit 2003 und stellten sich wieder einen anspruchsvollen Jahresarbeitsplan für 2004 zusammen.
Die 43 Teilnehmer der Mitgliederversammlung konnten im Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden hören, wo das Angebot zur Clubarbeit stimmte und wo, wie man so schön sagt, „die Säge klemmt“.
Alle Vorhaben 2003 wurden erfolgreich abgearbeitet und beim Gauvorstand des ADAC Niedersachsen / Sachsen Anhalt abgerechnet. Rein statistisch ist von 2002 zu 2003 ein durchschnittlicher Teilnehmerzuwachs bei allen Veranstaltungen zu verzeichnen.
Dennoch gibt es auch hier Reserven, Reserven die genutzt dem Ortsclub helfen. Natürlich gilt der Dank der Ortsclubmitglieder allen Firmen und Institutionen,
allen voran der Stadtverwaltung Hettstedt mit ihrem Bürgermeister an der Spitze, welche uns auch 2003 so großzügig beim PKW – Geschicklichkeitsturnier unterstützten. Aber auch dem Polizeikommissariat Hettstedt, in Person der Beamten Schlotte und Burkhard sei gedankt.
Das unser Ortsclub für jedes ADAC – Mitglied erschwinglich ist, zeigt der monatliche Beitrag von 1,00 Euro, welchen die Mitglieder einstimmig bestätigten.
Bestätigt wurden auch die Berichte des Schatzmeisters und der Revisionskommission, so das der Vorstand für 2003 entlastet wurde.
Der Jahresarbeitsplan 2004 wurde einstimmig angenommen und bietet wieder abwechslungsreiche und anspruchsvolle Themen, worüber man sich dank der umfangreichen Arbeit des Ortclubmitglieds Yvette Hense auch hier im Internet  informieren kann.

bullet18.01.2004

Das erste neue Mitglied ist da !  
Der Vorstand und die Mitglieder des
Ortsclub Hettstedt/Südharz e.V. im ADAC
gratulieren
Eva und Michael Distler
zur Geburt ihres Tobias
und wünschen der gesamten Familie
Gesundheit und Glück.
 

Technische Daten: Name  Tobias
                            Geburtstag:  18.01.2004
                            Zeit:  15.03. Uhr
                            Gewicht: 3570 g
                            Größe:  52 cm

 

bullet12.12.2003
 

Unsere Jahresabschlußfeier

mit Musik und Tanz,
Spannung, Spiel und Überraschung

Was lange währt wird gut !
Nach diesem Motto legten die Ortsclubmitglieder schon im Februar im Jahresarbeitsplan den 12.12.2003 für die Jahresabschlußfeier fest.

Abgestimmt mit dem Inhaberehepaar Heinemann und dem wie immer vorzüglich agierenden Personal des Waldcafè Hettstedt, begann um 18.30 Uhr die
"Disco Design" den Abend.
In wenigen Worten ließ der Vorsitzende das Jahr 2003 noch einmal Revue passieren und dankte allen Mitgliedern und Partnern für ihren Einsatz zum Wohle des Ortsclubs.
Als Ehrengast begrüßte er Herrn Ettrich vom Autohaus Römermann.
Eine mittlerweile altbewährte Tradition des OC ist es, jedes Jahr zum Jahresabschluß Vertreter der uns unterstützenden Firmen und Institutionen einzuladen, um Ihnen ein kleines Dankeschön entgegenzubringen. Da es unmöglich ist, alle gleichzeitig einzuladen, gibt es von Jahr zu Jahr abwechselnde Ehrengäste.

Den Geburtstagskindern der letzten Wochen wurden natürlich Glückwünsche ausgesprochen. Für unsere Jubilare gibt es zum 75., 80., 85....  Blumen und eine Karte des Vereins.

Wie jedes Jahr eröffneten die Vorstandsmitglieder und ihre Partner die erste Tanzrunde, bevor es dann für alle rund ging. Nach den ersten Touren erhielt jedes Mitglied des OC einen WertbonWertbon
und konnte 2 kostenlose Lose ziehen -- der Vorstand hatte sich wieder etwas ausgedacht......und in drei Abschnitten kamen kleinere und größere Preise an die Frau bzw. den Mann.
Hierbei sei vor allem Frau Yvette Hense ein großes Danke gesagt für die gelungene Vorbereitung.
Aber auch Herrn Günter Geyer`s humorvoller jährlicher Jahresrückblick kam wieder gut an.
Frau Seelke und Herr Kaulmann von der "Disco Design" sorgten mit ihrer Musik reichlich für Stimmung und gute Laune und ließen die Zeit bis 23 Uhr im Nu vergehen.

Auch dieses Jahr hatte der Vorstand wieder das richtige "Näschen" und eine gelungene Veranstaltung vorbereitet. Die 56 Teilnehmer waren sich einig, wer fehlte hatte wieder etwas verpaßt.
Und sie haben sich den 10.12.2004 dick angestrichen im Kalender.

 
 

 

bullet04.10.2003     

13. PKW - GESCHICKLICHKEITSTURNIER

Am 11.10.2003 fand unser traditionelles PKW-Geschicklichkeitsturnier statt.
Mit weit über 40 Teilnehmern haben wir eine tolle Verkehrssicherheitsaktion durchführen können. Unterstützt wurden wir vor Ort durch das Polizeikommissariat Hettstedt, dem Autohaus Gebr. Scheffler, der Firma Ihr Autoglaser und der Fahrschule Pfeffer & Schütze Hettstedt.
Jeder Teilnehmer hatte die Chance, sich an Standardsituationen, wie sie im täglichen Straßenverkehr stattfinden, zu versuchen. Die nachgestellte Spurgasse bereitete die meisten Schwierigkeiten, dort fielen die aufgebauten Begrenzungsklötzchen nur so um.
Die hier auszugsweise veröffentlichte Teilnehmerliste zeigt, daß auch erfahrene Autofahrer immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt werden.

1.   Hain, Manfred Mansfeld 9   Punkte
2.   Kirchberg, Thomas Hettstedt 11 Punkte
3.   Fröhlich, Willi Hettstedt 12 Punkte
4.   Lüders, Uwe Hettstedt 12 Punkte
5.   Schmidt, Marcus Prenzlau 12 Punkte
6.   Kola, Frank-M. Hettstedt 12 Punkte
7.   Fieber, Falk Gerbstedt 13 Punkte
8.   Koch, Erika Hettstedt 14 Punkte
9.   Müller, Achim Hettstedt 14 Punkte
10.   Reinisch, Irmgard Hettstedt 14 Punkte
11.   Jung, Angelika Wiederstedt 15 Punkte
12   Teupel, Bernd Berlin 15 Punkte

Die Siegerehrung fand wie jedes Jahr, am ersten Mittwoch im November, zum Clubabend, am 05.11.2003 in unserem Clublokal Waldcafe Hettstedt statt.
Wir haben durch aktive Suche nach Unterstützung wieder sehr schöne Preise zusammen getragen. Die Preisträger konnten sich über Preise im Gesamtwert von über 1000 €uro freuen.
Mit dabei waren unter anderem Abgasuntersuchungen, Gutscheine zum Auswuchten der Räder, Ölwechsel, Gutscheine für Seh -Tests u.v.m.

 

 

                      

Home ]

Senden Sie E-Mail mit Fragen, Kommentaren, Wünschen an: ADAC-OC-Hettstedt@web.de 
Copyright © 2003 Ortsclub Hettstedt/Südharz e.V. im ADAC
Stand: Dienstag, 10. Mai 2011
_ _ _

. .